Qigong als Weg zur Ganzheit

Qigong sind ganzheitliche Körper-, Meditations- und Atemübungen aus China, die auf eine 3000 jährige Tradition zurückblicken und einen Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) darstellen.

Die Übungen dienen zum einen der Gesunderhaltung und körperlichen Fitness, zum anderen zur geistigen Erfrischung. Sie führen zu einer erhöhten Konzentrationsfähigkeit und schulen die Wahrnehmung für den eigenen Körper.

Die Vielfalt des Qigong reicht von Bewegungs- und Abklopfübungen über Selbstmassage bis hin zur stillen Meditation. Dabei sind die Übungen leicht in ihrer Ausführung. Sie können in Bewegung, im Stehen oder im Sitzen praktiziert werden.

Ich biete Qigong

in kleinen Gruppen für

oder

Privatunterricht an.